Zwei Männer am Schreibtisch

Aktuelles

Informationen zu unseren Baumaßnahmen finden Sie am oberen Seitenrand unter "Baustellen" 

Aktuelles

15. April 2021

Vollsperrung: Montanusstraße zwischen Ewald-Sträßer- Weg und Jugendzentrum

Ab Montag, 19.04.2021 wird die Montanusstraße zwischen Ewald-Sträßer-Weg und Jugendzentrum für die Dauer von ca. 6 Wochen gesperrt.

18. Januar 2021

Tiefbauarbeiten am Bachdurchlass Kotten Zufahrtstraßen ab kommendem Wochenende gesperrt

Die vorbereitenden Arbeiten an der Einleitungsstelle am Bachdurchlass Kotten sind abgeschlossen. Ab Montag den 18. Januar beginnen die eigentlichen Tiefbauarbeiten.
Gegebenenfalls werden noch im Bereich der steilen Böschung des Panorama-Radweges Bäume gefällt oder stark eingekürzt, wenn sie für die Bauarbeiten und das spätere Becken eine Gefährdung darstellen.

18. Januar 2021

Bauarbeiten für ein Regenrückhaltebecken in der Parkanlage Müllersbaum

Bereits im November wurde mit Vorarbeiten zur Errichtung eines neuen Regenrückhaltebeckens in der Parkanlage Müllersbaum begonnen. Hierzu wurden bereits Zugänge bzw. Wege für den Fußgängerverkehr gesperrt und die Baustellenflächen und -zufahrten eingerichtet.

13. Januar 2021

Innenstadtentwicklung geht weiter voran: Vorarbeiten für die Erneuerung des Innenstadtparks beginnen

Nachdem die Arbeiten für die Maßnahmen Umbau Innenstadtpark West, Anbindung des Radweges an die Innenstadt und Gartenweg im Rahmen des Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzeptes (IEHK 2025) erneut ausgeschrieben werden mussten und das Ergebnis der Submission erfolgreich war, wurde der Auftrag an eine Fachfirma vergeben.

23. November 2020

Bauarbeiten für ein Regenrückhaltebecken in der Parkanlage Müllersbaum, Vorbereitende Arbeiten beginnen

Am Montag, 30. November beginnen die Arbeiten zur Errichtung eines neuen Regenrückhaltebeckens in der Parkanlage Müllersbaum.

20. August 2020

Neue Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen (SüwVO Abw) in Kraft

 Mit Datum vom 13. August 2020 wurde die SüwVO Abw neu gefasst.

10. Februar 2020

Änderung der Selbstüberwachungsverordnung in NRW

Wie Sie vielleicht bereits aus den Medien erfahren haben, soll die Verpflichtung, die private Abwasseranlage auf dem Grundstück in Wasserschutzgebieten bis zum 31. Dezember 2020 einer Zustands- und Funktionsprüfung zu unterziehen, seitens der nordrhein-westfälischen Landesregierung aufgrund eines Antrages der Regierungsfraktion nun dahingehend überarbeitet werden, dass die Prüfpflicht nach einer gesetzlich festgelegten Frist abgeschafft werden könnte.