Zwei Männer am Schreibtisch

Kanal-TV-Inspektionsarbeiten im Stadtgebiet

Kanal-TV-Inspektionsarbeiten im Stadtgebiet

(vom 22.09.2020)

Voraussichtlich ab Montag, 7. September 2020 werden im Stadtgebiet in den folgenden Straßen Kanal-TV-Inspektionsarbeiten durchgeführt:

Großbruch, Kleinbruch, Leie, Hinterweg, Brucher Mühlenstraße, Talstraße.
Waldstraße, Erlenweg, Altenhilgen, Rosenkranz.
Burbachstraße, Sauers Weiden, Luisental, Luisenstraße.
Dürscheid – gesamte Ortschaft.
Hamberg mit Großhamberg, Kleinhamberg und Berghamberg.

In regelmäßigen Abständen sind die Technischen Werke Burscheid AöR (TWB) verpflichtet, den Zustand der öffentlichen Abwasseranlagen sowie deren Funktionsfähigkeit, Unterhaltung und Betrieb in Form von Kanaluntersuchungen zu überwachen. So schreibt es das Wasserhaushaltsgesetz vor. Der Umfang der Überwachung wird durch Rechtsverordnung des Landes NRW (Selbstüberwachungsverordnung Abwasser) geregelt.

Einschränkungen im Straßenverkehr

Aufgrund der Lage der Kanalisation wird es in den o. g Straßenbereichen zu Einschränkungen kommen. Die Einschränkungen entstehen durch das Abstellen eines Fahrzeugs im öffentlichen Straßenraum und an den anfahrbaren Einsteigeschächten im Hintergelände.
Der Verkehr wird jeweils an den Standorten vorbeigeführt.

Ausgeführt werden die Kanalinspektionsarbeiten im Auftrag der TWB von der Firma Canal-Control+ Clean Umweltschutzservice GmbH.

Für die gesamten Arbeiten in den genannten Bereichen sind 12 Wochen angesetzt. Auf Grund der Wetterlage kann es jedoch möglich sein, dass sich die Arbeiten verschieben werden. Die Zufahrt zu den privaten Grundstücken bleibt weitgehend uneingeschränkt erhalten.

Auskünfte erteilen die TWB, Herr Sijar, unter Tel. 02174 7878-408.

zurück