Zwei Männer am Schreibtisch

Eintägige Vollsperrung zwischen Repinghofen und Dürscheid

Eintägige Vollsperrung zwischen Repinghofen und Dürscheid

(vom 09.10.2020)

Am Montag, 12.Oktober 2020 wird die Repinghofener Straße bis Dürscheid - beginnend ab dem Abzweig der Anliegerstraße nach Niederrepinghofen bis zur Lambertsmühle - voll gesperrt werden.

Im Rahmen des Glasfaserausbaus zwischen den Ortsteilen Repinghofen und Dürscheid plant die Deutsche Telekom bzw. die beauftragte Firma Artemis die Durchführung einer Spülbohrung. Hierzu muss der Abschnitt der Repinghofener Straße bis Dürscheid - beginnend ab dem Abzweig der Anliegerstraße nach Niederrepinghofen bis zur Lambertsmühle - voll gesperrt werden.

Die Sperrung der Straße erfolgt am Montag, 12. Oktober in der Zeit von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ausschilderung für Autofahrer

Autofahrer aus Richtung Burscheid erhalten bereits an der Kreuzung Bürgermeister-Schmidt-Straße/Repinghofener Straße einen Hinweis, dass die Repinghofener Straße gesperrt und eine Durchfahrt nach Dürscheid nicht möglich ist. Vom Ortsausgang Dürscheid (L58) in Richtung Lambertsmühle kommend werden Autofahrer ab der Dürscheider Mühle ebenfalls durch eine Beschilderung auf die Sperrung aufmerksam gemacht.

Als Ausweichroute wird die L58 empfohlen.

Für Rückfragen steht Herr Kallis von der Firma Artemis unter Tel. 0172 6611127 zur Verfügung.

zurück