Pflasterarbeiten in der Oberen Hauptstraße schreiten voran

(vom 30.09.2019)

Zufahrt zur Sparkassen-Tiefgarage vom 7. bis 9. Oktober gesperrt

Ab 10. Oktober wieder Einbahnstraßenregelung in der Mittleren Hauptstraße

Die verlegten Pflastersteine in der Oberen Hauptstraße lassen schon deutlich erkennen, wie attraktiv der Bereich einmal aussehen wird. Zurzeit werden die Pflasterarbeiten zwischen der Montanusstraße und der Kreuzung Höhestraße/Obere Hauptstraße im Bereich des Gehweges, der Zufahrten und der Parkflächen ausgeführt.

Zufahrt zur Tiefgarage der Kreissparkasse an drei Tagen gesperrt

Für die Pflasterarbeiten im Bereich vor der Zufahrt zur Tiefgarage der Kreissparkasse muss diese von Montag, 7. Oktober bis einschließlich Mittwoch,
9. Oktober für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Sparkassengarage kann daher an diesen Tagen nicht genutzt werden. Ersatzparkplätze stehen für diesen Zeitraum am KulturBadehausBurscheid an der Bürgermeister-Schmidt-Straße zur Verfügung.

Erneute Einbahnstraßenregelung zwischen Marktplatz und Brücke Hauptstraße

Nach den Pflasterarbeiten im Bereich der Sparkasse wird der Kreuzungsbereich der Haupt- und Montanusstraße hergestellt. Hierzu muss dieser Abschnitt vollständig vom Verkehr freigehalten werden. Die Platzverhältnisse lassen hier die Einrichtung einer Umfahrung nicht zu. Daher wird ab Donnerstag, 10. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober die Einbahnstraßenregelung der Mittleren Hauptstraße zwischen Marktplatz und Brücke aufgehoben. Eine Wendemöglichkeit für PKW wird auf der Brücke über den Radweg Balkantrasse eingerichtet.

Sperrung der Mittleren Hauptstraße für LKW über 3,5 Tonnen

Während der Baumaßnahme kann die Mittlere Hauptstraße ab Marktplatz von LKW mit einem Gewicht über 3,5 Tonnen nicht mehr befahren werden.

Zurück